Club

Hanno Schimoneck...

Am Samstag, den 19. Juni 2021, fand im Golfclub Bad Rappenau eines von drei Qualifikationsturnieren der VR-Talentiade im Golf statt.
Organisator und Ausrichter war der Baden- Württembergische Golfverband (BWGV), der seinen Sitz in Holzgerlingen hat.
51 Teilnehmer sind bei dem Qualifikationsturnier im GC Bad Rappenau angetreten.
In den Altersklassen AK11 und AK9 konnten sich jeweils die besten vier Jungen und Mädchen für das Finale, das am Samstag, den 11. September 2021 im Karlshäuser Hof Golf Pforzheim qualifizieren. Kein Projekt in Deutschland bewegt in sieben Sportarten so viele Nachwuchsathleten wie das Programm der Volksbanken und Raiffeisenbanken zur Talentsuche und Talentförderung in Baden- Württemberg.
Einmalig in Deutschland ist, dass 16 Sportfachverbände ihre Nachwuchsförderung im Einstiegsalter unter einem Dach gebündelt haben.
Bei der VR-Talentiade Golf stehen vor allem golfsportbezogene sowie allgemeinsportliche und koordinative Aufgaben auf dem Programm. Die Kinder durchlaufen insgesamt neun Stationen bei diesem Wettbewerb. Im Rahmen der Siegerehrung überreichten Rainer Gehring vom BWGV sowie Melanie Appel vom GC Bad Rappenau jedem Teilnehmer eine Platzierungsurkunde sowie eine Gürteltasche vom GENO-Verband.
Die auf den Plätzen eins bis drei Platzierten jeder Altersgruppe freuten sich ganz besonders über den Siegerpokal des BWGV. Alle Jungen und Mädchen, die sich für das Finale qualifiziert haben, erhielten zusätzlich noch ein blaues T-Shirt der VR-Talentiade.
Für das Finale konnte sich vom GC Schwäbisch Hall Hanno Schimoneck qualifizieren. Hanno erreichte in der AK 11 der Jungen den 3. Platz.
WIR GRATULIEREN!!!

###MYPATHPREV### ###MYPATHNEXT###